Meine Weihnachtsgeschichten als Buch für den Gabentisch empfohlen

Am 08.12.17 in der Wochenendbeilage der Recklinghäuser Zeitung für das Vest: „Bücher für den Gabentisch“.
Ich bin ganz hin und weg, dass ich eine „Meisterin der Kurzgeschichten“ sein soll.

Geschichten, die froh machen

Vielen Dank an Frank Becker für die Besprechung meines Weihnachtsbuchs in den „Musenblättern“!

Hier ein kleiner Auszug:
Das zeichnet dieses Buch besonders aus, das schrille Töne sorgsam vermeidet, behutsam mit Schicksalen umgeht und Denkanstöße gibt. Ihr erzählerisches Geschick hält vielen der Geschichten am Ende noch ein kleines Türchen offen, das den Leser einlädt, sich vorzustellen, wie es weitergegangen ist – oder eine eigene Geschichte fortzuspinnen.

Wer alles lesen möchte: http://musenblaetter.de/artikel.php?aid=21429&neu=1

Fazit: Leichte, aber keineswegs seichte Lektüre mit Lokalbezug

In der neuen „Isso“ gibt es auf Seite 29
eine feine Besprechung als Buchtipp
zu meinen Weihnachtsgeschichten aus
dem Vest Recklinghausen.

Textauszug:
Ziemlich ungeschönt zeigt Elke Schleich das auf, was in so manchem Haushalt gerade auch zur Weihnachtszeit kaum noch unter den Teppich zu kehren ist. Dabei versteht sie es jedoch, Trost auch ohne überbordendes Happy-End zu spenden und den Leser mit dem Gefühl zu entlassen, dass am Ende doch alles gut wird. Zumindest dann, wenn man Abstriche machen und selbst für sein Glück aktiv werden kann.

Wer mehr lesen möchte: https://issuu.com/isso./docs/isso_30_dezember_2017_screen

Weihnachtliche Lesung am 13.12.17 im Bücherwurm, Datteln

Ich freue mich, meine letzte Lesung in diesem Jahr bei der Frauenhilfe Datteln in der schönen Buchhandlung Bücherwurm zu halten. 

Wann?: Mittwoch, 13.12.17, 17:00
Wo?:  Buchhandlung Bücherwurm, Castroper Str. 33, 45879 Datteln
Was?: „Weihnachtsgeschichten aus dem Vest Recklinghausen“
Eintritt: frei; um eine Spende zu Gunsten der Beratungsstelle für vernachlässigte und misshandelte Kinder an der Kinderklinik Datteln wird gebeten.

Hier die Ankündigung des Stadtspiegels mit einem schönen Artikel zum Buch: http://www.lokalkompass.de/waltrop/kultur/datteln-geschichten-aus-dem-vest-elke-schleich-liest-im-literatur-caf-d808222.html

Weihnachtliche Tandem-Lesung am 24.11.17

Meine geschätzte Autorenkollegin Margit Kruse und ich freuen uns auf Punsch, Gebäck und viele Zuhörer!

Wann? : 24.11.17, 19:00
Wo?: Stadtbibliothek Oer-Erkenschwick, Berliner Platz 14 A, 45739 Oer-Erkenschwick
Was?:  Weihnachtliche Tandem-Lesung: Ich lese aus „Weihnachtsgeschichten aus dem Vest Recklinghausen“ und Margit Kruse aus „Schneeflöckchen, Blutröckchen“.
Eintritt: 6,00 € inkl. Punsch, Gebäck und Kuchen
Kartenvorverkauf in der Stadtbibliothek Oer-Erkenschwick, Tel.-Nr. 02368/691320

Heute im Stadtspiegel: Ein schöner Artikel mit den Daten zu meiner kleinen Weihnachtstour!

Foto: Petra Pospiech

„Elke Schleich lässt ihre Fantasie spielen, mischte Erlebtes mit Erdachtem, Vergangenheit und Gegenwart, Spannung und Romantik.“

Hier der Link zum Artikel.

Premieren-Lesung im Heimatmuseum Westerholt

Wann?: Sonntag, 12.11.17, 15:00
Wo?: Heimatmuseum Herten-Westerholt, Schlossstr. 34
Was?: Premieren-Lesung zu „Weihnachtsgeschichten aus dem Vest Recklinghausen“, dazu stimmungsvolle Musik von Andreas Hägler mit seiner Gitarre
Eintritt frei

Weihnachten ist schneller da als man denkt …

… und die erste Rezension zu meinem
Weihnachtsbuch auch.

Heute eingetroffen! Lesen Sie selbst mit einem Klick aufs Cover, was Buchaviso zu meinen Weihnachtsgeschichten zu sagen hat!