Lesung mit Foto-Ausstellung und Versteigerung

Herzliche Einladung zu meiner Lesung am 06. Juni 2019 in der schönen Gnadenkirche in Alt-Wulfen!
Ich lese ab 16:00 aus meinen Büchern „Wir haben alles hingekriegt“ und „Gummitwist in Schalke Nord“. Der Förderverein von „Kultur vor Ort“ serviert dazu Kaffee und Kuchen.
Gegen 17:00 werden die ausgestellten Ruhrgebietsfotos aus den 50er und 60er Jahren versteigert. Die Erlöse fließen in den Erhalt der Gnadenkirche.
Der Eintritt zur Lesung ist frei.
Veranstaltungsadresse: Gnadenkirchen Alt-Wulfen, Im Winkel 1

„Gummitwist in Schalke-Nord“ zum Sonderpreis!

Gummitwist in Schalke-Nord

Ein Roman in 18 Geschichten

Zurück in die Kindheit. Eine zauberhafte und nostalgische Reise in den Ruhrpott vergangener Tage.

Verlag Stories & Friends, März 2012
224 Seiten · gebunden mit Lesebändchen · mit s/w-Fotos ·
ISBN: 978-3-942181-16-7

Kann ab sofort zum Sonderpreis von 9,90 € bei mir bestellt werden! Auf Wunsch auch mit Widmung. Ohne Versandkosten für Sie. Einfach eine E-Mail an mich: elkeschleich(at)AOL.com

„Bei Frieda anne Bude“ – im neuen Isso

Die neue Isso-Ausgabe kommt schon mit dem Titelbild richtig winter-weihnachtlich daher. 
Ab Seite 26 ist die Geschichte „Bei Frieda anne Bude in Recklinghausen“ aus meinem Buch „Weihnachtsgeschichten aus dem Vest Recklinghausen“ zu lesen. 
http://isso-online.de/files/isso_ausgabe_41_dezember_2018_screen.pdf

 

5. LiesWAT Autorenforum – ich bin dabei!

Anfang September erhielt ich eine Einladung der Stadtbücherei Wattenscheid, mich für das 5. LiesWAT Autorenforum zu bewerben. Das tat ich natürlich gerne mit einem Kapitel aus meinem Roman „Wir haben alles hingekriegt“.
Nach vier Wochen die schöne Nachricht: Ich bin dabei!
Am 11.10.18 lese ich in der Stadtbücherei Wattenscheid „Herzklopfen anne Bude“ aus „Wir haben alles hingekriegt“. Ich freue mich auf die anderen teilnehmenden Autoren, spannende Geschichten und interessierte Zuhörer!

Veranstaltungsort: Stadtbücherei Wattenscheid – Gertrudis-Center, Alter Markt 1, 44866 Bochum
Beginn: 19:00, Eintritt frei

 

Erste Lesung im neuen Jahr!

Wann?: Donnerstag, 11.01.18, 14:30
Wo?: AWO-Seniorenzentrum Gelsenkirchen-Horst, Marie-Juchacz-Weg 16, 45899 Gelsenkirchen-Horst
Was?: Lesung aus „Wir haben alles hingekriegt – die Geschichte von Gerti und Leni“
Eintritt: frei
Eine telefonische Anmeldung ist nicht nötig. Es sind auch ausdrücklich Gäste (nicht nur ) aus der Umgebung herzlich willkommen!

Ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk – meine Geschichte in der Recklinghäuser Zeitung

„Endstation Bratentopf“ – so betitelt die Recklinghäuser Zeitung in ihrer Weihnachtsausgabe meine Geschichte. Die Redaktion hatte aufgefordert, Geschichten von einem ganz besonderen Weihnachtsgeschenk einzusenden, und ich folgte – in Gedenken an „Hasi“ – dem Aufruf.

Meine Weihnachtsgeschichten als Buch für den Gabentisch empfohlen

Am 08.12.17 in der Wochenendbeilage der Recklinghäuser Zeitung für das Vest: „Bücher für den Gabentisch“.
Ich bin ganz hin und weg, dass ich eine „Meisterin der Kurzgeschichten“ sein soll.

Fazit: Leichte, aber keineswegs seichte Lektüre mit Lokalbezug

In der neuen „Isso“ gibt es auf Seite 29
eine feine Besprechung als Buchtipp
zu meinen Weihnachtsgeschichten aus
dem Vest Recklinghausen.

Textauszug:
Ziemlich ungeschönt zeigt Elke Schleich das auf, was in so manchem Haushalt gerade auch zur Weihnachtszeit kaum noch unter den Teppich zu kehren ist. Dabei versteht sie es jedoch, Trost auch ohne überbordendes Happy-End zu spenden und den Leser mit dem Gefühl zu entlassen, dass am Ende doch alles gut wird. Zumindest dann, wenn man Abstriche machen und selbst für sein Glück aktiv werden kann.

Wer mehr lesen möchte: https://issuu.com/isso./docs/isso_30_dezember_2017_screen